Warnung Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass Sie Cookies von dieser Website erhalten. Weitere Informationen. | OK

Rückblick & Werk Katalog 2017

03/04/2018
von Manuel Süess

Rückblick 2017

2017 setzte Manuel Süess seinen Schwerpunkt weiterhin auf die Weiterentwicklung seines Kunstschaffens und der handwerklichen Qualität seiner Arbeit.

Manuel kombinierte sowohl abstrakte und figurative Elemente als auch verschiedene, künstlerische Arbeitstechniken in seinen Bildern. Während er die Hintergründe seiner Werke in kräftigen Farben und vorwiegend abstrakt gestaltete, modellierte er seine abstrahierten Figuren mit einer schwarzen, grobkörnigen Strukturpaste auf die Leinwand. Neben seinen beliebten, lebensfrohen Tänzern malte und modellierte Manuel ebenfalls Pferde, Hunde und Vögel, wobei jede Motivgruppe ihre eigene Arbeitsreihe bildet, jedoch alle mit derselben Arbeits- und Ausdrucksweise erstellt wurden und somit eine Einheit bildeten. Jede Motivserie verfügte dabei über sein eigenes Farbenspektrum und Themengebiet: Die Tänzer waren lebendig, feurig, Rot und lebensfroh. Die Pferde unabhängig, stark, Grün und erdverbunden. Die Vögel ruhig, geduldig, Blau und frei.

2017 malte Manuel Süess 27 Gemälde und zeichnete eine Fine Liner Zeichnung. Seine Kunstwerke wurden in seiner Atelierausstellung in seinem Kunstatelier interessierten Besuchern und Kunden präsentiert. Neben seinem Kunstschaffen schloss Manuel drei Weiterbildungen im Bereich Immobilienbewirtschaftung erfolgreich ab und startete im Herbst 2017 das Studium BSc in Business Administration an der Hochschule Luzern.
 

Werk Katalog 2017

Werk Katalog 2017 (PDF)