Warnung Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass Sie Cookies von dieser Website erhalten. Weitere Informationen. | OK

Rückblick & Werk Katalog 2010

01/07/2011
von Manuel Süess

Rückblick 2010

Im Frühling 2010 zog es Manuel Süess nach Rheinfelden. Ausschlaggebend für Rheinfelden war die gute Autobahnanbindung in die Schweiz und nach Freiburg im Breisgau, wo er oft trainierte. Er arbeitete zu diesem Zeitpunkt im Aussendienst für einen Swimmingpool Hersteller. Jedoch nur wenige Tage nach seinem Umzug gab sein Arbeitgeber bekannt, dass das Personal wegen der schwierigen wirtschaftlichen Lage der Firma reduziert und den neusten Mitarbeiter gekündigt wird.

Während dem 2010 entwickelte sich dann der Gedanke eine eigene Firma zu gründen und in die Selbständigkeit zu starten immer konkreter. Im Herbst bewertete dies auch das RAV positiv und Manuel Süess wurde ins Programm zur Förderung der selbständigen Erwerbstätigkeit aufgenommen.

Im Sommer 2010 berichtete erstmals eine Schweizer Zeitung über sein künstlerisches Schaffen. Etwas später, im Herbst 2010 wurde er zudem von einem Bewunderer seiner Arbeit bei der Galerie Steiner in Wien empfohlen, welcher seine Arbeit ebenfalls sehr gut gefiel und ihn seitdem vertritt.

Sein künstlerischer Fokus lag in diesem Jahr bei der abstrakten, emotionalen Malerei auf Holz.

Werk Katalog 2010

Werk Katalog 2010 (PDF)